Willkommen auf der Homepage vom SCVM I

 

Kader 2017/18 (Foto vom Kader 18/19 folgt)



Nächste Punktspiele

Sonntag den 19.08. 15:00 h, SCVM I : ATSV I


Samstag den 25.08. 15:00 h, SCVM l : Wentorf l


Wir freuen uns auf alle Zuschauer die uns immer tatkräftig unterstützen.

Ohne Euch - kein Wir


Goodbye and good luck Carlos
Unser lieber Jan Carlos Tofern wird am Donnerstag in seinen Flieger Richtung USA steigen und sein erstes Jahr auf dem College bestreiten. Davon hat er lange geträumt und hart dafür gearbeitet. Jetzt, mit einem Jahr „Verspätung“ ( im vergangenen Sommer wurde leider sein Stipendium aufgrund einer Hüftverletzung gestrichen) ist es endlich so weit. Carlos wird den Jungs da mal zeigen, wie man richtig Fußball spielt und sein College-Abschluss machen. Da Carlos aus unerklärlichen Gründen bisher immer nur ein blaues Trikot von Curslack getragen hat, haben wir ihm zum Abschied am Montag mal ein richtiges Trikot geschenkt, welches er standesgemäß mit einer Kiste „bezahlte“! Möge es Dir ein wenig Glück bescheren lieber Carlos. Wir alle drücken Dir ganz fest die Daumen, dass Du schnell Fuß fast und Du viele Einsätze im Collegeteam absolvieren wirst!!! Bis Bald

SCVM - Wandsetal 5:1 (1:0)
Der Aufsteiger wurde heute mit einer Niederlage nach Hause geschickt! Und Eric Wegner feierte sein Liga-Debüt! Herzlichen Glückwunsch Eric und Kiste! 
Danke an alle Zuschauer die uns angefeuert haben. Mehr unter Spielberichte / Bilder 

2. Runde Pokal
SCVM vs. Voran Ohe 1:4 (0:2)

Am Dienstag Abend war für uns das Abenteuer Pokal bereits wieder beendet. Eine schlechte 1. Halbzeit und eine gute 2. Halbzeit haben gegen den körperlich starken Gegner aus der Landesliga natürlich nicht ausgereicht um eine Runde weiter zu kommen. Unseren kurzzeitigen Anschluss zum 1:2 erzielte Marc Oldag per Elfmeter. Allerdings können wir uns jetzt ganz der Liga widmen und wenn wir am Sonntag so auftreten wie in der 2. Halbzeit sind wir für Wandsetal gut aufgestellt. Ein besonderer Gruß noch an Tobi Kehr, der leider nach 10 Minuten verletzt vom Feld musste. Wir wünschen Dir gute und schnelle Besserung!!!

Wie immer ein ganz großes Dankeschön an alle Fans, die uns auch Dienstag Abend wieder unterstützt haben.

Köpfe frei sprinten...
Nach der ärgerlichen Niederlage am vergangenen Sonntag wurde am Montag beim Training viel gesprochen, mit Helge regeneriert und auf das Pokalspiel gegen Ohe vorbereitet. Für Abwechslung sorgten diesmal die Jungs von den Laufprofis Hamburg, die in Fünfhausen ihren „Sprint-Tunnel“ aufbauten um den Usain Bolt der 1. zu ermitteln. Hier wird auf verschiedenen Distanzen die Sprintgeschwindigkeit gemessen. Die Jungs haben ordentlich geschwitzt und ne Menge Spaß gehabt. Wir sagen nochmal vielen Dank an Stefan und Marvin von den Laufprofis (https://dielaufprofis.com)
Weitere Bilder in der Galerie 

Endlich wieder um Punkte kämpfen

 

Im ersten Punktspiel am Sonntag Mittag beim ASV Bergedorf mussten wir uns leider mit 2:3 geschlagen geben. 

Vielen herzlichen Dank an die zahlreich erschienenen Fans für Eure Unterstützung!!! 

mehr dazu unter Spielberichte / Bilder in der Galerie


1. Runde Pokal:

Am Freitagabend trafen wir in der 1. Pokalrunde auf den Kreisligisten Willinghusen und setzten uns am Ende mit 5:0 durch.
Wir fanden gut ins Spiel und hatten sehr gute Ballbesitz-Phasen, trotzdem hatte Willinghusen durch unseren ehemaligen Spieler Ersin Tan nach 10 Minuten die 1. große Chance als er aus 18m frei zum Schuss kommt. Dieser landete allerdings direkt in den Armen von Brocki, der in diesem Spiel seinen Kasten sauber hielt. Nur 4 Minuten später gelang Florian der Führungstreffer, nachdem sich Marc mit viel Tempo über rechts durchsetzt, den Ball in die Mitte legt, wo Flo nur noch einschieben brauch. Danach hatten wir das Spiel im Griff und erspielten uns zahlreiche Chancen, die leider ungenutzt blieben. Bis zur 34. Minute: Tobi setzt sich super gegen 2 Männer durch und schiebt die Kugel zum 2:0 ein. So ging es auch die Pause. Nach dem Pausentee haben wir leider nicht mehr das Tempo aus der 1. Halbzeit beibehalten. Dadurch kam Willinghusen, die sich im 2. Durchgang auch disziplinierter präsentierten, zu diversen gefährlichen Angriffen. Dabei waren die größten Chancen ein Lattenkracher und ein gut getretener Freistoß von Ersin. Den Freistoß hat Brocki aber schön aus der Mauerecke gefischt. Im Anschluss haben wir das Tempo dann zum Glück wieder angezogen und konnten viele gute und schnelle Angriffe fahren. Natürlich auch begünstigt durch die immer höher stehenden Gastgeber. In der 65.Minute nutzte dann Artur einen dieser schnellen Angriffe zum 3:0. Nur 2 Zeigerumdrehungen später gelang Tobi mit seinem 2. Treffer das 4:0. Es folgten noch zahlreiche gute Angriffe, allerdings sprang nur noch das 5:0 durch Marc dabei heraus. 
Am Ende war es ein klarer und verdienter Sieg. Das Spiel hat aber auch gezeigt, dass wir kommende Woche noch akribisch im Training arbeiten müssen, um für das 1. Punktspiel am kommenden Sonntag gerüstet zu sein. 
Wir danken allen Zuschauern für Eure Unterstützung und hoffen, dass wir Euch auch am Sonntag in Bergedorf begrüßen dürfen. 
...weitere Bilder findet Ihr in der Galerie 

Wir sagen Danke Martin

Martin Harnik unterstützt nicht nur unseren Verein SCVM sondern auch unsere Mannschaft und dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken. Dir wünschen wir viel Erfolg beim Werder Bremen.


Ohne Euch , kein Wir

Wenn auch ihr die Mannschaft unterstützen wollt:

- Dauerkarten

- Toreclub

- Spende

- Sponsor

- Heinzi and friends

würden wir uns sehr freuen.

Info erhaltet ihr über Heinz Seidenstücker , Dirk Tofern oder aber auch über das Trainerteam


Für Bitten , Wünsche oder Beschwerden erreicht ihr mich unter folgende Handynummer: 0151/40029736

sportlicher Leiter Olaf Stegmann